Ökologie und Umweltschutz

Im Zentrum der Aktivitäten von Vigier Rail stehen die Kunden mit Bahninfrastruktur und der Werkstoff Beton. Er wird aus den Rohstoffen Sand, Kies, Zement und Wasser hergestellt. Vigier Rail nimmt die besondere Verantwortung, die aus der Verwendung von natürlichen und begrenzten Rohstoffen entsteht, ernst. Aus diesem Grund ist die Betrachtung des gesamten Lebenszyklus von Beton in unserem Fokus: vom Abbau über die Produktion bis zum Recycling. Das Engagement von Vigier Rail, in Zusammenarbeit mit Vigier Beton, beginnt beim schonenden Abbau der Rohstoffe und setzt sich fort mit der sorgfältigen Rekultivierung der Landschaft, ressourcensparender Produktion, kurzen und ökologischen Transporten sowie laufend verbesserten Recycling-Konzepten. In allen Phasen streben wir eine kontinuierliche Verbesserung und Verringerung der Umweltauswirkung an.

Ausgezeichnet

Als Ausdruck ihrer ökologischen Verpflichtung ist Vigier Rail seit 2015 nach ISO 14001 umweltzertifiziert. Die Einhaltung der relevanten gesetzlichen Vorschriften ist für uns selbstverständlich und Ausgangspunkt des Handelns.

Die Erzeugnisse von Vigier Rail werden bei dem umweltfreundlichen Verkehrsmittel Bahn eingesetzt. Unsere Kunden haben sich sehr engagierte Ziele im Hinblick auf ihre Verantwortung für Natur und Umwelt gesetzt. Dies ist für Vigier Rail ein Ansporn, ein möglichst umweltfreundliches Produktherzustellen. Als überzeugter Partner der Bahnunternehmen transportieren wir unsere Produkte bevorzugt auf der Schiene- und das seit Jahren.

© 2017 Vigier Rail