Ceneri-Basistunnel vor Übergabe an die SBB

12.05.2020

Nach einer ca. einmonatigen Zwangspause läuft die Erprobung des Ceneri-Basistunnels wieder an. Erste Hochtestfahrten mit dem ICE-Zug erreichten bereits maximale Geschwindigkeiten von
275 km/h. Einer Übergabe an die SBB und Inbetriebnahme noch im Jahr 2020 steht somit nichts mehr im Weg.

Vigier Rail ist stolz, Teil dieses Jahrhundertprojektes sein zu dürfen. Mit dem Ceneri-Basistunnel ist die Gotthardachse der Neuen Eisenbahn-Alpentransversale (NEAT) als Teil der europäischen Eisenbahnachse Rotterdam – Genua abgeschlossen. Insgesamt wurden für den knapp 15 km langen Tunnel zwischen 2017 und 2019 93'000 LVT-Standard- und 5'000 LVT-HA-Stützpunkte für die Feste Fahrbahn geliefert. Für den Vor- und Zulauf lieferte Vigier Rail ebenso das Oberbaumaterial wie B91-Schwellen und Weichenschwellen.

Alle Bilder: ©AlpTransit Gotthard AG

© 2010 2020 Vigier Rail AG