News

  • 18.09.2009 Bahnhof Grindelwald mit TRIBETON®-Perronelementen

    Im Bahnhof Grindelwald haben die Berner Oberland-Bahnen AG (BOB) und die Wengernalpbahn AG (WAB) im April 2009 mit der Neugestaltung des Umsteigebereichs zwischen den beiden Bahnen begonnen. Bei den neuen Perronanlagen sowie den Perronerhöhungen...mehr »

  • 18.09.2009 Betonschwellen für die Aare Seeland mobil AG (ASm)

    In Siselen entsteht seit September 2008 eine neue Abstellanlage mit Einstellhalle für Bahnfahrzeuge der ASm. Die ersten Gleise und Weichen wurden bereits im November 2008 eingebaut. Für den Anschluss an die Bahnhofanlage kommen nun wieder...mehr »

  • 18.09.2009 East London Line (ELL) kurz vor der Vollendung

    Die ELL erschliesst den süd-östlichen Raum von London und verdankt ihre Realisierung den Olympischen Sommerspielen 2012. Teile der Strecke werden bereits 2010 in Betrieb genommen. Bei den Abschnitten in Fester Fahrbahn wurde das System Low Vibration...mehr »

  • 26.05.2009 Neues Messinstrument im Prüflabor

    Zur Absicherung der Qualität im Produktionsprozess wird im Prüflabor seit Ende März 2009 ein portabler Messarm mit Taster zur Vermessung von Schwellen und Modellen eingesetzt. Die Abweichung vom Ist-Wert beträgt maximal 0,1 mm.Das neue Instrument...mehr »

  • 12.05.2009 Sonneville International Corporation now a subsidiary of Vigier Holding

    Bernard Sonneville, inventor of the Low Vibration Track (LVT), the successor to the slab track system with booted twin-block sleepers developed through collaboration between Roger Sonneville and the Swiss Federal Railways, SBB, has sold 100 % of his...mehr »

  • 12.05.2009 Sonneville International Corporation nun eine Tochter der Vigier Holding

    Bernard Sonneville, der Erfinder des Low Vibration Track (LVT), dem Nachfolgesystem des in Zusammenarbeit zwischen Roger Sonneville und der SBB entwickelten Feste-Fahrbahn-Systems mit Zweiblockschwellen, hat 100 % seiner Aktien an der Sonneville...mehr »

  • 09.04.2009 Erweiterung des Industriegleises bei der Holcim-Zementfabrik in Eclépens

    Auf drei neuen Gleisen sowie auf einem teilweise sanierten Anschlussgleis wurden kürzlich 1'170 Monoblock-Betonschwellen B 91 mit Schienenprofil 54 E2 eingebaut. mehr »

  • 09.04.2009 Rhätische Bahn AG – Gleiserneuerung in Tirano (Italien)

    Bei einem Umbau auf einer Länge von ca. 550 Metern wurden Betonschwellen auf Schotter versetzt und anschliessend ab Oberkante mit einem Belag überdeckt. Der Grossteil der Strecke ist mit Rillenschienen ausgerüstet. Bei den kurzen Abschnitten mit...mehr »

  • 09.02.2009 AlpTransit Gotthard – die ersten Schwellen

    Zurzeit werden bei uns knapp 16‘000 Monoblock-Betonschwellen Typ B 91 mit Schwellenbesohlung gefertigt. Diese besohlten Schwellen werden im Jahr 2009 auf der südlichen Zufahrtsstrecke zum Gotthard-Basistunnel ins Schotterbett verlegt.Wir sind stolz,...mehr »

  • 30.09.2008 Premiere bei der Rhätischen Bahn AG (RhB)

    Die RhB hat Ende August 2008 auf zwei Trogbrücken in der Nähe von Landquart die ersten Flachschwellen für Meterspur eingebaut. Das Versetzen der Schwellen und das Stopfen verliefen trotz der vorhandenen geringen Schotterstärke einwandfrei.Die...mehr »

« 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 »

© 2010 2019 Vigier Rail AG